7. März 2016

Heimattage-Buch beim Bürgerempfang offiziell vorgestellt

Mit über 300 000 Bilder haben die Fotofreunde im Jahr 2015 die Heimattage für die Stadt Bruchsal dokumentiert. Eine Auswahl der besten Aufnahmen findet sich im nun am 20. Februar auf dem Bürgerempfang vorgestellten Buch "Heimattage Baden-Württenberg, Bruchsal 2015 - Ein Jahr in Bildern" auf ganzen 168 Seiten. Ausführliche Informationen finden sich im Amtsblatt 9/2016 der Stadt Bruchsal (externer Link).

Foto (v.l.n.r.): Jochen Baumgärtner (Verlag Regionalkultur), Karl-Heinz Malzer (1. Vorsitzender der Fotofreunde Heidelsheim), Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Hans-Peter Safranek (u.a. Autor des Titelfotos)

von Max Trinter

10. Februar 2016

Fotoausstellung 2016 der Fotofreunde Heidelsheim

Nach dem einsatzreichen Jahr der Fotofreunde für die Heimattage möchte sich der Verein turnusgemäß wieder in einer Ausstellung in den Osterferien präsentieren. Dabei sind über 200 Bilder von insgesamt 18 Fotografen. Der zu jeder Ausstellung wiederholte Vereinsinterne Wettbewerb "Objekt der Begierde" hat dieses Jahr die Glühbirne zum Thema. Machen Sie sich gefasst darauf, welche interessanten Fotoideen sich mit diesem doch immer mehr rückläufigen Alltagsgegenstand ergeben und was die Fotofreunde sonst noch neben den Heimattagen fotografiert haben in den vergangenen beiden Jahren!
Daneben können Sie einige Diashows zu den Heimattagen und Fotoreisen betrachten.

Die Ausstellung ist wie immer kostenfrei und findet in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Merianstraße 2, in 76646 Heidelsheim statt.

Öffnungszeiten:
Donnerstag, der 24. März: 17 - 19 Uhr
Samstag, der 26. März: 11 - 19 Uhr
Sonntag, der 27. März: 11 - 19 Uhr
Montag, der 28. März: 11 - 19 Uhr
Samstag, der 2. April: 11 - 19 Uhr
Sonntag, der 3. April: 11 - 18 Uhr

Das Ganze gibt es auch als Facebook-Veranstaltung (externer Link)

13. März 2015

Fotokurs der Fotofreunde Heidelsheim findet Anklang

Der kostenlose Fotokurs der Fotofreunde Heidelsheim für Jung und Alt ging am Sonntag in die zweite Runde. Den Teilnehmern des ersten Abends, an dem vor allem die Fototechnik erklärt wurde, jedoch auch neuen Gesichtern wurde das Fotografieren in der Praxis näher gebracht. Wenngleich der erste Termin wetterbedingt ausfallen musste spielte die Sonne diesmal mit und machte die Tour zu einem schönen Sonntags-Kurs. Verschiedene Motive in Heidelsheim standen Modell, unter anderem der Gänsebrunnen, der Saalbachspielplatz und der Bach selbst. Den Teilnehmern wurden einige Tricks gezeigt, jedoch vor allem die Grundtechniken praktisch beigebracht. Auch mussten viele technische Fragen zur Kamera beantwortet werden. Abgeschlossen wurde das Programm mit einer gemeinsamen Bildersichtung auf dem Bildschirm im Clubraum der Fotofreunde. Ein weiterer Termin ist in Planung; hierzu ist auch generell jeder Neuankömmling eingeladen!

von Max Trinter

Bilder